top of page

Fitness Essentials für zu Hause

Aktualisiert: 7. Juni 2019

Der Tag war lang, der Kopf ist leer und auch der kurze Weg ins Gym erscheint wie ein Marathon. Du bist im Urlaub oder auf Dienstreise und hast keine Möglichkeit zu trainieren. Trotzdem möchtest du auf deine tägliche Portion Fitness nicht verzichten? Kein Problem, denn auch mit wenig Equipment und einigen Dingen, die du ohnehin zur Verfügung hast, kannst du dir ein Workout zusammenstellen, mit dem du effektiv deinen gesamten Körper trainieren kannst. Unsere Fitness Essentials sind leicht, platzsparend und garantiert universell einsetzbar.




1. Die Yogamatte

Eine Yoga- oder Fitnessmatte hilft dir in praktisch jeder Situation, dein Workout angenehmer und effektiver zu gestalten. Achte beim Kauf einer Matte darauf, dass die Unterseite rutschfest ist und du beim Training einen sicheren und Festen Grip auf der Matte hast. So kannst du Übungen wie zum Beispiel Planks oder Liegestütze sicher ausführen. Dünnere Matten bieten dir dabei einen stabileren Stand und einen direkteren Kontakt zum Boden, während etwas dickere Matten besonders bei Kontakten mit Knien oder Ellebogen zum Boden etwas angenehmer sein können. Für welche Variante du dich entscheidest, bleibt letztlich deiner Vorliebe überlassen.






2. Der Stuhl



Klingt so einfach und ist doch so gut. Ein Stuhl ist für das Training zu Hause extrem vielseitig einsetzbar und findet auch in unserem Personal Training immer wieder Verwendung.

Egal ob du gerade den Stuhl zu Hause, im Hotelzimmer oder die Bank im Park zur Verfügung hast. Trainiere damit Box Squats, nutze ihn für das Techniktraining der Kniebeuge oder führe erhöhte Liegestütze oder Dips zum Training des Oberkörpers aus. Mehr Inspiration findest du in einem Personal Training mit CPPT!





3. Das Springseil


Nicht nur Rocky Balboa weiß um die Vorteile eines Springseils. Denn nur wenige Trainingsgeräte weisen im puncto Kalorienverbrauch einen besseren Kosten-Nutzen-Aufwand auf. In nur 10 Minuten könnt ihr auf diese Weise über 100 Kalorien verbrauchen, in einer halben Stunde sogar bis zu 500! Und dabei ist ein Springseil klein, kompakt und nahezu überall einsetzbar.


Tipp:

Verbinde das Training mit anderen Körpergewichtsübungen wie Kniebeugen oder Liegestütz, um deinen Metabolismus zusätzlich zu pushen und so das beste aus deinem Training herauszuholen!




Du möchtest in einem Personal Training mehr erfahren?


Dann buche hier dein individuelles Personal Training bei dir zu Hause in Wiesbaden und Umgebung und lass dich von uns fit machen!




39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page